Viele Leuchten werden sowohl mit Halogen- als auch mit LED Leuchtmitteln angeboten. Lohnt sich der Kauf der teureren Variante mit LED Lampen? Hier erfährst du den Unterschied zwischen der Halogen- und LED Lichttechnik.

LED oder Halogen?

Halogenlampen waren lange Zeit das favorisierte Leuchtmittel als Ersatz für die alte Glühlampe. Der entscheidende Vorteil von Halogen Leuchtmitteln war der gesteigerte Wirkungsgrad. Eine Halogenlampe verbraucht rund 20% weniger Energie als eine Glühlampe mit gleicher Helligkeit. Auch die Lebensdauer einer Halogenlampe ist etwa doppelt so lang.

Setzt man jedoch die heutige LED Technik als Maßstab, so haben Halogenlampen fast nur Nachteile. LED Lampen sind mit einem rund 85% geringeren Verbrauch gegenüber Halogen nochmals deutlich sparsamer. Auch von der Haltbarkeit haben LED Lampen mit 15.000 – 50.000  Stunden einen klaren Vorteil.

Viele Leuchten werden in zwei Varianten angeboten. Einmal mit Halogen- und einmal mit LED Leuchtmitteln. Oft greifen Verbraucher trotzdem zur veralteten Halogen Variante. Grund dafür ist der auf den ersten Blick vorhandene Preisunterschied. Denkt man jedoch einmal an die Energieersparnis und die lange Lebensdauer, so ist in den meisten Fällen die LED Variante im Endeffekt günstiger.

Vergleich zwischen LED und Halogen Lampen

Die Energieersparnis und vielfach längere Lebensdauer von LED gegenüber Halogen Lampen wurde zuvor bereits beschrieben. Als positiver Nebeneffekt des geringen Energieverbrauchs werden die üblichen LED Lampen auch nur handwarm. Eine Verbrennungsgefahr wie bei Halogenlampen besteht nicht.

Halogen Leuchtmittel haben eine Glühwendel, welche neben der Abwärme das sichtbare Licht erzeugt. Diese ist im eingeschalteten Zustand sehr stoßempfindlich. LED Lampen basieren dagegen auf einer Halbleiter Technologie und sind stoßfest und unempfindlich gegen Vibrationen. Das ist gerade bei einstellbaren oder beweglichen Lampen ein Vorteil.

Halogenlampen lassen sich mit einem Dimmer problemlos in der Helligkeit regeln. Viele LED Lampen sind nicht dimmbar. Bei dimmbaren LED Leuchtmitteln muss diese Eigenschaft explizit in der Produktbeschreibung aufgeführt sein.

Vergleich von LED mit Halogen Leuchtmitteln
Vergleich Halogen LED
Ersparnis gegenüber Glühlampe 20% 80 – 90%
Lebensdauer 2.000 – 4.000 h 15.000 – 50.000 h
Hohe Abwärme ja nein
Stoßfest nein ja
Dimmbar ja mit Kennzeichnung

LED Ersatz für Halogen: Hochvolt oder Niedervolt

Es gibt eine große Vielfalt an LED Leuchtmitteln für alle erdenklichen Fassungen. Damit lassen sich prinzipiell alle Halogenlampen gegen LED ersetzen. Vorsicht ist jedoch bei der verwendeten Spannung geboten, denn es gibt Hochvolt und Niedervolt Halogenlampen. Der LED Leuchtmittel Ersatz muss für die gleiche Spannung wie die zu ersetzende Halogenlampe geeignet sein.

LED Ersatz für Hochvolt Halogen

Hochvolt Halogen Lampen werden direkt mit 230 V Netzspannung betrieben. Hier ist der Tausch gegen ein 230 V LED Leuchtmittel in der Regel unproblematisch. Es kann jedoch zu Problemen kommen, wenn die Lampen an einem Dimmer angeschlossen sind.

Es gibt verschiedene Dimmer Systeme und besonders viele ältere Modelle funktionieren nur korrekt mit Glüh- oder Halogenlampen. Wenn der Dimmer für LED Lampen ungeeignet ist, zeigt sich dies meist durch ein Flackern der Lampe oder diese bleibt ganz dunkel. Dann hilft nur der Tausch gegen einen geeigneten LED Dimmer.

LED Ersatz für Niedervolt Halogen

Niedervolt Halogen Lampen werden mit einer Spannung von 12 V betrieben. Diese Spannung wird von einem Trafo aus der Netzspannung erzeugt. Ob es beim Tausch gegen 12 V LED Leuchtmittel zu Problemen kommt, hängt vom verwendeten Trafo ab.

Einige Trafos brauchen eine Mindestlast, welche durch die sparsamen LED Lampen nicht erreicht wird. In dem Fall flackern die angeschlossenen Lampen oder bleiben ganz aus. Dann hilft nur der Tausch des Trafos gegen eine für LED Lampen geeignete Variante.

LED Ersatz für Halogen Lampe

Altes Halogen Leuchtmittel kann problemlos gegen LED ersetzt werden

LED Ersatz für Halogen: Helligkeit und Lichtfarbe

Neben einer identischen Betriebsspannung kommt es beim Ersatz von Halogen gegen LED Lampen noch auf weitere Punkte an. Meist möchte man nach dem Tausch der Leuchtmittel eine ähnliche Helligkeit haben wie vorher. Die Helligkeit wird bei LED Lampen nicht in Watt, sondern in Lumen angegeben.

Unser Lumen Watt Rechner hilft dir dabei, den Lumenwert der alten Halogenlampen herauszufinden. Auch der Abstrahlwinkel vom alten und neuen Leuchtmittel sollte ähnlich sein.

Halogenlampen erzeugen ein sehr warmes gemütliches Licht. LED Lampen hingegen gibt es mit sämtlichen Farbtemperaturen (Lichtfarben) für die unterschiedlichsten Einsatzorte. Um ein möglichst gleiches Licht mit LED Leuchtmitteln zu erhalten, sollten diese eine Farbtemperatur von 2700 Kelvin haben.

Fazit

Egal ob du eine neue Leuchte kaufen möchtest oder die Leuchtmittel von vorhandenen Lampen ersetzen willst, LED statt Halogen ist in den allermeisten Fällen die bessere Lösung. Die Stromkostenersparnis und lange Lebensdauer von LED gegenüber Halogen Lampen sind nur zwei von vielen Vorteilen.

Der Anschaffungspreis von LED Lampen ist nur auf den ersten Blick höher. Auf lange Sicht zahlt sich der Einsatz moderner LED Technik aus.