Was genau bedeuten die Begriffe Lampe, Leuchte und Leuchtmittel? Du solltest die richtige Bedeutung der drei Wörter kennen. Dies ist wichtig, vor allem wenn du online nach Produkten für deine Beleuchtung suchst. Hier erfährst du den Unterschied zwischen den drei Begriffen.

Leuchte

Die Leuchte ist die gesamte Konstruktion um die Lichtquelle herum. Diese besteht aus mehreren Komponenten wie Halterung, Fassung, Reflektor, Schirm oder Glasabdeckung. In der Leuchte befindet sich die eigentliche Lichtquelle, welche als Leuchtmittel bezeichnet wird. Es gibt viele verschiedene Arten von Leuchten für die unterschiedlichsten Anwendungen. Dazu gehören etwa Deckenleuchten, Wandleuchten oder Nachttischleuchten.

In der Alltagssprache wird statt dem Begriff Leuchte jedoch auch oft das Wort Lampe verwendet. Statt von einer Schreibtischleuchte sprechen wir lieber von einer Schreibtischlampe. Die Begriffe Leuchte und Lampe werden also oft als Synonym verwendet. Fachlich korrekt ist aber die Bezeichnung Schreibtischleuchte. Das Wort Leuchte beschreibt hier die gesamte Konstruktion aus den oben erwähnten Komponenten.

Lampe

Bei dem Begriff Lampe gibt es die meisten Verwechslungen. Wenn du in den Baumarkt gehst und einfach nach einer Lampe fragst, wird der Verkäufer dein wirkliches Anliegen nicht erkennen können. Dieses ergibt sich erst, wenn man weitere Begriffe mit dem Wort Lampe kombiniert. Wer nach einer Nachttischlampe fragt, dem kann geholfen werden. Und wer eine Ersatzlampe für seinen Spiegelschrank sucht, dürfte ebenfalls fündig werden.

Das Wort Lampe wird im alltäglichen Sprachgebrauch oft als Synonym für den Begriff Leuchte verwendet. In der Fachsprache bezeichnet eine Lampe aber korrekterweise nur die eigentliche Lichtquelle innerhalb einer Leuchte. Das zeigt sich auch bei dem Begriff der altbekannten Glühlampe. Lediglich wegen ihrer Form wurde diese umgangssprachlich auch als Glühbirne bezeichnet, was fachlich natürlich Quatsch ist.

Leuchtmittel

Bis vor einigen Jahren waren in den meisten Leuchten ganz normale Glühlampen eingebaut. Spätestens mit dem Glühlampenverbot und seit der Verbreitung neuartiger Lichtquellen hat sich der Begriff Leuchtmittel durchgesetzt. Durch die vielfältigen neuen Beleuchtungstechniken ist der Begriff Lampe oftmals zu allgemein. Im Gegensatz dazu bezeichnet der Begriff Leuchtmittel sehr präzise die eigentliche Lichtquelle.

Meist wird der Begriff in Kombination mit der Lichttechnik verwendet wie LED Leuchtmittel oder Halogen Leuchtmittel. In Kombination mit der benötigten Fassung lässt sich noch leichter das gewünschte Leuchtmittel finden wie etwa LED Leuchtmittel E27. Wer hingegen nur nach einer LED Lampe sucht, bekommt sowohl LED Leuchten als auch Leuchtmittel angeboten.

Kennst du jetzt den Unterschied?

Wenn du es ganz genau nimmst und fachlich korrekt sein möchtest, solltest du nur die Begriffe Leuchte und Leuchtmittel verwenden. Diese sind sehr präzise und es gibt damit die wenigsten Verwechslungen. Wie oben beschrieben, ist das Wort Lampe dagegen sehr allgemein. Je nach Zusammenhang kann damit sowohl die Leuchte oder das Leuchtmittel gemeint sein.

Vor allem wenn du online etwa nach einer neuen Deckenbeleuchtung suchst, wird der Unterschied zwischen einer Lampe und Leuchte deutlich. Mit dem Suchbegriff Leuchte findest du oft gleich die passenden Ergebnisse. Wenn du mit dem Wort Lampe suchst, kommt es sehr auf die angehängten Begriffe an.

Genau genommen kann mit einer LED Lampe sowohl eine Leuchte oder auch ein Leuchtmittel gemeint sein. Eine LED Schreibtischlampe meint ganz klar eine Leuchte und eine LED Lampe E14 bezeichnet unmissverständlich ein LED Leuchtmittel mit einer E14 Fassung.