Deckenfluter einfach auf LED Leuchtmittel umrüsten

Deckenfluter einfach auf LED Leuchtmittel umrüsten

Du besitzt einen Halogen Deckenfluter und möchtest diesen auf aktuelle LED Technik umrüsten? Herkömmliche Deckenfluter mit R7s Halogenstab oder E27 Leuchtmittel sorgen zwar für gemütliches Licht, gleichzeitig strapazieren diese aber die Stromrechnung. In diesem Artikel erfährst du alles über moderne LED Leuchtmittel für Deckenfluter und worauf du bei der Auswahl achten musst.

Halogen Deckenfluter auf LED umrüsten

Deckenfluter sorgen durch ihre indirekte Beleuchtung für ein sehr gemütliches und blendfreies Licht. Deshalb ist der Deckenfluter auch eine sehr beliebte Leuchte in vielen Wohnzimmern und anderen Wohnräumen. Durch die häufig lange Brenndauer ist der Energieverbrauch mit den alten Leuchtmitteln nicht zu vernachlässigen. Glücklicherweise lassen sich diese einfach austauschen und auf sparsame LED Leuchtmittel umrüsten.

Die meisten herkömmlichen Deckenfluter besitzen einen Halogenstab mit R7s Sockel als Leuchtmittel. Sehr kompakte Fluter besitzen manchmal auch eine Schraubfassung mit einer normalen Glühbirne. In vielen Fällen ist eine LED Nachrüstung problemlos möglich.

Wann lohnt sich die Umrüstung?

Die Umrüstung eines Deckenfluters auf LED macht natürlich Sinn, wenn das alte Leuchtmittel sowieso gerade durchgebrannt ist. Aber auch zur Senkung des Energieverbrauchs kann es sich lohnen, das alte Leuchtmittel gegen eine LED Variante auszutauschen.

Beispielrechnung

Ein 150 Watt Halogenfluter erzeugt bei einer täglichen Brenndauer von 6 Stunden jährliche Energiekosten von ca. 100 Euro. Ein LED Leuchtmittel spart hier ca. 85% ein. Damit haben sich die Anschaffungskosten sehr schnell amortisiert.

Deckenfluter Umrüstung von Halogen auf LED Leuchtmittel
Deckenfluter mit E27 Leuchtmittel lassen sich leicht umrüsten – R7s Leuchtmittel können auch gegen LEDs getauscht werden

Worauf beim LED Leuchtmittel achten?

Die LED Nachrüstung ist grundsätzlich bei vielen Deckenflutern möglich. Die LED Technik ist im Vergleich zu den alten Leuchtmitteln jedoch komplexer geworden. Hier erfährst du, worauf du bei der Umrüstung deines Deckenfluters achten solltest.

Passender Sockel

Natürlich muss das neue LED Leuchtmittel in die Fassung des vorhandenen Deckenfluters passen. Die meisten herkömmlichen Deckenfluter haben eine R7s Fassung zur Aufnahme des Leuchtmittels. Sehr kompakte oder ganz alte Fluter haben manchmal auch eine E27 Fassung.

Leuchtmittel Abmessungen

R7s Leuchtmittel gibt es in drei Standardlängen: 78 mm, 118 mm und 189 mm. Je nach Leistung des alten Halogenstabs kommen die unterschiedlichen Längen zum Einsatz. Hier solltest du vor der Umrüstung des Deckenfluters nachmessen.

Farbtemperatur

Halogenstäbe haben meist eine Farbtemperatur zwischen 2700 und 3000 Kelvin, welches als Warmweiß, ab 3500K als Neutralweiß und ab 5000K als Tageslichtweiß bezeichnet wird.  Wähle die Farbtemperatur nach dem eigenen Geschmack aus.

Dimmbare Leuchtmittel

Viele Deckenfluter verfügen über einen eingebauten Dimmer. Achte in dem Fall darauf, dass der R7s LED Ersatz auch dimmbar ist. Das gilt auch, wenn der Dimmer immer auf 100% eingestellt ist. Nicht dimmbare LED Leuchtmittel flackern häufig oder bleiben komplett dunkel.

LED Leuchtmittel für Deckenfluter

Je nach Leistung deines Deckenfluters solltest du einen passenden LED Ersatz auswählen. Dazu kannst du die Leistungsangabe des bisherigen Halogen-Leuchtmittels als Grundlage nehmen. Die Leistungsangabe findet man im Normalfall in der Lampenschale des Fluters oder auf dem alten Leuchtmittel.

Leistungsangabe als Richtwert

Die Leistungsangabe des alten Leuchtmittels sollte im Vergleich zum LED Ersatz nur als Richtwert betrachtet werden. In der Praxis wirkt etwa ein 15W LED Leuchtmittel meist genauso hell wie ein 150W Halogenstab.

50 – 150 Watt Halogen LED Ersatz

Viele Deckenfluter haben einen R7s Halogenstab mit Leistungen zwischen 50W und 150W eingebaut. Hierfür gibt es eine Vielzahl an qualitativen LED Leuchtmitteln zum einfachen Austausch.

Empfehlenswerte R7s LED Leuchtmittel – die verschiedenen Varianten findest du im Shop
HerstellerLängeLeistungErsatz fürDimmbar
Philips78mm/118mm7,5W – 14W60W – 120Wjazum Shop
Osram78mm/118mm7W – 15W60W – 125Wja/neinzum Shop
Azhien78mm/118mm10W80Wneinzum Shop

230 – 250 Watt Halogen LED Äquivalent

Diese Leistungsklasse ist geläufig für recht helle Deckenfluter. Hier wird die Auswahl deutlich kleiner als in der vorherigen Leistungsklasse. Der Grund dafür ist der hohe Platzbedarf des Leuchtmittels. Um diese Helligkeit zu erreichen, müssen sehr viele LEDs eingesetzt werden. Das erfordert eine größere Oberfläche, als R7s Leuchtmittel gewöhnlich haben.

Es gibt von Bonlux 30W R7s LED Leuchtmittel mit entsprechendem Platzbedarf. Hier solltest du vor dem Kauf prüfen, ob das Leuchtmittel in der Lampenschale Platz findet. Falls du den Deckenfluter sowieso meist mit gedimmter Helligkeit betreibst, kannst du auch eines der zuvor genannten LED Leuchtmittel mit kleinerer Leistung einsetzen.

300W Halogenstab durch LED ersetzen

Einige sehr helle Deckenfluter haben Halogen Leuchtmittel mit 300 Watt und mehr integriert. Diese Helligkeit stellt für R7s Halogenstäbe kein Problem dar. Für LED Leuchtmittel ist die Bauform des R7s Sockels problematisch, um dort sehr leistungsstarke LEDs mit entsprechender Kühlung unterzubringen. 300 Watt Halogen Leistung lassen sich aktuell nicht so einfach durch LED ersetzen.

Es gibt von mit entsprechendem Platzbedarf. Diese sind jedoch etwas dunkler als ein 300W Halogenstab. Falls du den Deckenfluter sowieso meist mit gedimmter Helligkeit betreibst, kann dieses Leuchtmittel trotzdem in Frage kommen. Andernfalls ist die Anschaffung eines neuen LED Deckenfluters eine sinnvolle Alternative.

E27 Fluter auf LED umstellen

Deckenfluter mit E27 Leuchtmittel lassen sich problemlos auf LED umrüsten. Hier gibt es eine große Auswahl an passenden LED Leuchtmitteln für jede gewünschte Helligkeit. Eine tolle Möglichkeit hierfür sind die sogenannten WarmGlow LEDs von Philips. Diese senken beim dimmen die Farbtemperatur ab und erzeugen ein sehr warmes gemütliches Licht.

Leseleuchte gegen LED tauschen

Viele Deckenfluter haben eine integrierte Leseleuchte. Auch diese lässt sich gegen eine LED austauschen. In den meisten Fällen sind hier Halogenlampen mit Stiftsockel verbaut. Hier musst du den Sockel deiner Leseleuchte herausfinden, um ein passendes LED Leuchtmittel zu finden.

Moderne LED Deckenfluter

Nicht in allen Fällen ist die Umrüstung eines vorhandenen Deckenfluters auf moderne LED Technik sinnvoll oder möglich. Für viele helle Deckenfluter gibt es mangels Platz in der Lampenschale keinen gleich hellen LED Ersatz. Ein von Haus aus mit LED Leuchtmitteln ausgerüsteter Deckenfluter bringt noch einige weitere Vorteile mit sich:

  • LED Technik ermöglicht neuartige Lampendesigns
  • Lange Lebensdauer der Leuchtmittel
  • Keine Kompatibilitätsprobleme mit integriertem Dimmer

Fazit

In vielen Fällen lassen sich Halogen Deckenfluter mit wenig Aufwand auf LED umrüsten. Die genannten Tipps helfen dir beim Austausch des alten Leuchtmittels gegen eine passende LED Variante. Nur bei Deckenflutern mit höherer Leistung ist die LED Nachrüstung nicht so einfach möglich. Hier ist die Anschaffung eines modern LED Deckenfluters eine sinnvolle Alternative.

Pin
Pocket